Bento #50: Little Magician Halloween Bento


Yeeeah, today my 50th bento is online. This is not much, since I started with my blog 2010. Of course I have already made much more bento in my life, but only the best make it on my blog. So I would like to thank on this way all my readers for the diligent reading and commenting. I simply would not have finished without your help!!!

Because Halloween is just around the corner there is already a small foretaste. I removed the magic wand of the little magician in my bento and have replaced it with a Jack O'Lantern. But this did not really disturb him ;)

Complete content:
  • rice for the head, hands and basis for the hat 
  • nori for eyes, nose, mouth, string and sheathing for the hat 
  • cheese for the stars and the hair 
  • salami for the cheeks 
  • red pepper for hat string 
  • saltstick as stick 
  • broccoli 
  • mandarin 
  • rolled egg with ham 
  • tomato 
  • chicken nuggets 
  • fig 
  • edamame 
  • radishes 
  • pumpkin
_______________________________________________________________________________________

Yeeeah, heute geht mein 50. Bento online. Das ist zwar nicht viel seit dem ich mit meinem Blog 2010 online gegangen bin und natürlich habe ich auch schon weitaus mehr Bento in meinem Leben gemacht, aber nur die schönsten schaffen es halt auf meinen Blog. Deshalb möchte ich mich auf diesem Wege auch mal bei meinen Lesern für das fleißige mitlesen und kommentieren bedanken. Ohne euch hätte ich das nicht so weit gebracht!!!

Da ja Halloween vor der Tür steht gibt es auch schon mal einen kleinen Vorgeschmack.
Dem kleine Zauberer in meinem Bento hab ich seinen Zauberstab abgenommen und durch eine Jack O'Lantern Laterne ersetzt. Dies schein ihn aber nicht wirklich zu stören ;)

Kompletter Inhalt:
  • Reis für Kopf, Hände und Grundlage für den Hut
  • Nori für Augen, Nase, Mund, Schnur und Ummantelung für den Hut
  • Käse für die Sterne und die Haare
  • Salami für die Wangen
  • Paprika für die Hutschnur
  • Salzstange als Stab
  • Brokkoli
  • Mandarin
  • gerolltes Ei mit gekochtem Schinken
  • Tomate
  • Chicken Nuggets
  • Feige
  • Edamame
  • Radieschen
  • Kürbis

For the pumpkin-lantern I've cooked a small piece of pumpkin for about 3 minutes at 600 watts in the microwave. Then I mashed it with a fork, seasoned with salt and pepper, shaped in plastic wrap to a pumpkin and have cool it for a while in the fridge. Through it the mass become a little firmer. After that I could carve easily the typical strip with a toothpick.
_________________________________________________________________________________________

Für die Kürbis-Laterne hab ich ein kleines Stück Kürbis für ca. 3 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle gegart. Danach hab ich es zerdrückt, mit Salz und Pfeffer gewürzt, in Frischhaltefolie zu einem Kürbis geformt und im Kühlschrank abkühlen lassen. Dadurch ist die Masse wieder etwas fester geworden. Danach konnte ich mit einem Zahnstocher ganz leicht die typischen Streifen einritzen.

Cooking Gallery  – (October 27, 2014 at 9:56 AM)  

This is so cute, I love it! Congratulations on your 50th bento :)! Beautiful photos too as usual :).

Mokiko (Bohnenhase)  – (October 28, 2014 at 10:02 PM)  

@Cooking Gallery: Many thanks for the good wishes! That's really nice to hear :)

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hits

free counters

Bohnenhase Fans Worldwide

  © Blogger template Shush by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP