Bento #44: Umeboshi Bento


My todays's bento is once again a classic bento without a lot of frills. Nevertheless it looks pretty nice and of course, it was also very delicious. On Friday I have bought since a long time a packet of fresh umeboshi and I noticed, that I not even have posted a bento with umeboshi. Here it is :)

By the way, I've made some time ago, my own umeboshi. See here part 1 and part 2. Unfortunately, it's very time-consuming and takes a long time until you can eat it. The preparation and production you can only carry out in the summer. This can be very difficult here in Germany, when the weather is bad and it is not hot enough. You must really find the optimum time for drying. In addition you will also need red shiso, what since this time no longer grown in my garten. That's why I pickled no more umeboshi, but also prefer to purchase it.

Complete content:
  • rice 
  • umeboshi 
  • chicken 
  • broccoli 
  • tamagoyaki 
  • carrot salad with black sesame seeds 
  • tomatoes 
  • edamame
_________________________________________________________________________________________

Mein heutiges Bento ist mal wieder ein klassisches Bento ohne viel Schnickschnack. Trotzdem hübsch anzusehen und lecker war es natürlich auch. Am Freitag habe ich mir seit langem mal wieder ein Päckchen mit frische Umeboshi gekauft und da ist mir aufgefallen, dass ich ja noch gar kein Bento mit Umeboshi gepostet habe. Also hier ist :)

Übrigens habe ich Umeboshi auch schon mal selber gemacht. Seht hier Teil 1 und Teil 2. Leider ist es aber sehr Aufwendig und dauert lange bis man sie essen kann. Die Vorbereitung und Herstellung kann nämlich nur im Sommer durchführt werden, was hier in Deutschland sehr schwierig werden kann, wenn das Wetter nicht mitspielt und es nicht warm genug ist. Man muss wirklich den optimalen Zeitpunkt für die Trocknung finden. Außerdem braucht man hierfür auch rotes Shiso, was mir seit dem auch nicht mehr gelungen ist großzuziehen. Deswegen habe ich seither auch keine Umeboshi mehr eingelegt, sondern kaufe sie lieber.

Kompletter Inhalt:
  • Reis 
  • Umeboshi
  • Hühnchen
  • Brokkoli
  • Tamagoyaki
  • Karottensalat mit schwarzem Sesam
  • Tomaten
  • Edamame

Shirley Wong  – (February 20, 2014 at 4:40 PM)  

Your bento always look so perfect. All the sides dishes come together perfectly and so so pretty! Cannot bear to eat it!

Mokiko (Bohnenhase)  – (February 23, 2014 at 9:00 PM)  

Thank you for your nice comment, Shirley.

Cooking Gallery  – (May 1, 2014 at 7:43 PM)  

Diesmal auf Deustch ;). Das sieht ganz lecker aus und dein Bento erinnert mich an den Bucheinband von "The Just Bento Cookbook" - schönes Foto :)!

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hits

free counters

Bohnenhase Fans Worldwide

  © Blogger template Shush by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP