Oshōgatsu, Japanese New Year


Happy New Year! I hope you came good into the new year :) Here are a short post to the Japanese New Year celebration.

Oshōgatsu be called the first three New Year's days. They are rest days, but only the first January is a national holiday. They are the most important holidays in the Japanese year.
At one of these three days the families visiting a Buddhist temple or Shinto shrine to pray for a happy, healthy new year. This is also called "Hatsumode".

In this post about the Japanese New Year's Eve I've already told you about different New Years customs.
But there are some more customs to the New Year, so will be on 1 January e.g. New Year greeting cards distributed. All cards with the note "nengajō" were collected over the whole of December at the post office, so that the New Year greatings will not to deliver early. Children get an decorated envelope with a small pocket money (Otoshidama). And it will played on New Years day many games like Hanetsuki, Takoage, coma, Sugoroku, Fukuwarai or Karuta.

Mochi

Of course is the food a very important part of Japanese New Year. These include the zōni soup, mochi and the prepared osechi-ryōri. In addition, these days will drunk much toso (sweet rice wine).

On 15th January will removed the new year decorations and will burned. But the celebrations are not yet finished, because until the 20th January is still time to exchange good wishes and give away the New Year dishes.

______________________________________________________________________________________

Frohes Neues Jahr euch allen! Hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen :) Hier noch ein kleiner Bericht über das japanische Neujahrsfest.

Oshōgatsu werden die ersten drei Neujahrstage genannt. Sie sind zwar Ruhetage, aber nur der 1. Januar ist ein nationaler Feiertag. Sie gehören zu den wichtigsten Feiertagen im Japanischen Jahr.
An einem dieser drei Tage besucht man zusammen mit der Familie einen buddhistischen Tempel oder Shinto-Schrein, um für ein glückliches, gesundes neues Jahr zu beten. Dieses wird auch "Hatsumōdegenannt.

In dem Post über den Japanischen Neujahrsabend habe ich euch ja schon über verschiedene Bräuche zum Neujahr berichtet.
Es gibt aber noch einige Bräuche mehr zum Neujahr, so werden am 1. Januar z.B. die Neujahrsgrußkarten ausgetragen. Alle Karten die mit dem Vermerk "nengajō" aufgegeben werden, wurden den ganzen Dezember über an den Postämtern zurückgehalten und gesammelt,  um die Glückwünsche für das Neue Jahr nicht verfrüht zu überbringen.
Kinder bekommen an diesem Tag einen kleinen dekorierten Umschlag mit einem Taschengeld (Otoshidama) überreicht. Auch werden an Neujahr gerne bestimmte Spiele gespielt wie z.B. Hanetsuki, Takoage, Koma, Sugoroku, Fukuwarai oder Karuta

Osechi-ryōri
Das Essen ist natürlich auch ein ganz wichtiger Bestandteil des japanischen Neujahrs. Dazu gehören z. B. die Zōni-Suppe, Mochi und das vorbereitete Osechi-ryōri. Außerdem trinkt man an diesen Tagen viel Toso (süßer Reiswein).

Am 15. Januar werden die Neujahrsdekorationen dann wieder abgenommen und verbrannt. Damit enden die Feierlichkeiten aber noch nicht, denn bis zum 20. Januar ist noch Zeit Glückwünsche auszutauschen und die traditionellen Neujahrsspeisen zu verschenken. 




Pictures by Spinachdip and Pixeltoo

Marichan  – (January 1, 2012 at 1:04 PM)  

Früher waren vom 1.1. bis 3.1. alle Läden geschlossen. Und es waren wirkliche Ruhetage. Aber wie das so ist, ist der Kommerz ein starke Bewegung und mittlerweile haben viele Geschäfte bereits wieder am 2.1. geöffnet. Ich finde es schade, dass viele Traditionen so den Bach runter gehen, auch wenn in Japan nichtsdestotrotz Tradition noch groß geschrieben wird.
Hast du Neujahr schon einmal in Japan verbracht?

Ich wünsche Dir ein gesegnetes neues Jahr 2012 und freue mich auch dieses Jahr auf viele schöne Obentô-Fotos von dir.^^

Herzlichst, Mari

Mokiko (Bohnenhase)  – (January 1, 2012 at 1:50 PM)  

Danke Marichan ^^

Bis jetzt habe ich noch kein Neujahr in Japan verbracht. Hoffe aber sehr das ich das irgendwann mal nachholen darf.

Dir wünsche ich natürlich auch nur das allerbeste für das Jahr 2012, vor allem viel Gesundheit!

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hits

free counters

Bohnenhase Fans Worldwide

  © Blogger template Shush by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP