Matcha Cookies / 抹茶クッキー


Just now in Christmas time I like to bake different cookies with my daughter. In addition to Vanillekipferl and Hazelnut Cookies, Matcha Cookies are one of my favorites. For one or the other these cookies looks because of the colour some getting used. But they are very tasty. Who likes Matcha, will love them ^-^
Of course I will no longer deprive you the recipe. I've found it on Cookpad, but I left out the cream.

Because the quantity indicated on Cookpad makes only a few cookies, so I doubled the informations. The matcha taste is very decent. Who likes a little more intense flavor and colour can of course add 1-3g matcha powder. But I found it very fitting.
For baking it suffice when you use a cheap cooking matcha. The expensive would be for this too good. I paid for 100g matcha around 10€.

You need: 
  • 120g butter
  • 80g powdered sugar
  • 2 egg yolks
  • 180g flour
  • 6g matcha powder
1. Mix the flour with the matcha powder and sieve into a bowl.

2. Stir in a new bowl the room temperature butter with the powdered sugar until fluffy. Then add the egg yolks to the butter-sugar mixture and stir again. Finally, add the matcha-flour mixture and mix with a hand mixer (dough hook) to a smooth dough (maybe further knead by hand again). Let the dough for at least 1 hour to cool in the refrigerator.

3. Then roll out the dough on a floured work disc and cut out the cookies.

4. Bake the cookies in a preheated oven at 180°C for about 10 minutes. Depending on oven, the time can be shortened as well. Take always a look. The cookies should not get brown edges.
______________________________________________________________________________________

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit stehe ich gerne in der Küche und backe mit meiner Tochter verschiedene Plätzchen. Neben Vanillekipferl und Nuss-Nougat-Plätzchen sind Matcha Kekse eine meine absoluten Favoriten. Für den ein oder anderen mögen diese Kekse wegen der grünen Farbe sehr gewöhnungsbedürftig aussehen, schmecken aber sehr lecker. Wer Matcha mag, wir sie lieben ^-^
Natürlich möchte ich euch das Rezept hierfür nicht vorenthalten. Gefunden habe ich es auf Cookpad, allerdings habe ich die Creme weggelassen.

Da die angegebene Menge auf Cookpad sehr wenig Plätzchen ergibt, habe ich die Angaben mal verdoppelt. Der Matchageschmack ist sehr dezent. Wer Geschmack und Farbe etwas intensiver mag kann natürlich noch 1-3g Matcha Pulver dazugeben. Ich fand es so aber ganz passend.
Zum backen reicht es übrigens, wenn ihr einen günstigen Koch-Matcha nehmt. Der teure wäre dafür viel zu schade. Ich habe für meine 100 g mal um die 10 € bezahlt.

Ihr braucht:
  • 120g Butter
  • 80g Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 180g Mehl
  • 6g Matcha Pulver
1. Das Mehl mit dem Matcha Pulver mischen und in eine Schüssel Sieben. 

2. In einer neuen Schüssel die zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Dann das Eigelb mit zur Butter-Zucker-Masse geben zusammen mixen. Zum Schluss die Matcha-Mehl-Mischung dazugeben und mit dem Mixer (Knethaken) zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten (evtl. mit der Hand noch mal weiter kneten). Den Teig für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank erkalten lassen.

3. Denn Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsplatte gleichmäßig ausrollen und Plätzchen ausstechen. 

4. Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 Minuten backen. Je nach Ofen kann die Zeit sich auch verkürzen. Immer mal wieder nachschauen. Die Plätzchen sollten keine braunen Ränder bekommen.

Marichan  – (November 26, 2011 at 5:25 PM)  

Meine Testesser und ich fanden diese feinen mürben Plätzchen gerade in Kombination mit einer Canachekrem sehr lecker: http://mari-to-kazuo.blogspot.com/2011/11/matcha-cookies-gefullt.html

Obwohl ich zugeben muss, dass ich vor dem Füllen auch schon welche so genascht habe. *g*

Mokiko (Bohnenhase)  – (November 26, 2011 at 7:02 PM)  

Das ist ja lustig, habe gar nicht gesehen das du über die selben Matcha Kekse gepostet hast. Habe schon letztes Jahr die Kekse nach diesem Rezept gebacken, sie sind so echt lecker. Glaube ich muss sie doch auch noch mal mit der Creme ausprobieren ^-^

irvinraeka7882  – (January 18, 2015 at 1:02 PM)  
This comment has been removed by the author.
jowdjbrown  – (March 15, 2016 at 12:59 PM)  

This Cupcakes so nice and soft with green tea/ Matcha flavor. ​buy matcha powder perth

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hits

free counters

Bohnenhase Fans Worldwide

  © Blogger template Shush by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP