New York Part 1: The Outward Flight


At the beginning of the year my husband and I flew to New York for a week. Two month ago I had booked our fly in the internet and can't wait to fly *u* I'm especially looking forward to visit Chinatown.

This is the first part of our journey. Today I want to tell you about the outward flight. 
It's not much more exciting as other flights, but this posts about my journey are also a abiding memory for me.

Our Lufthansa flight with the Airbus A330 started on 9th january 2011 at 11.00 a.m. from the Frankfurt airport. After 8 hours and 45 minutes of fly we finally landed at 14.00 a.m. at the JFK Airport in New York. Really practical with the time difference of 6 hours, so we had almost all Sunday in front of us :D
The flight was really relaxed because I've sat at the window. So I could admire the scenery all the time. We flew away over England to Greenland and then over the entire Canadian Coast down to New York. Just beautiful :)

The border control took longer. We waiting in a long queue. The officer took fingerprints, took a picture and I still had to answer a few questions about my trip. Fortunately, everything was not strict as i thought. 
After the border control we went with a custom form through the customs. The custom form we had already filled in the plane. 

At the airport we finally bought the Unlimited MedroCard for 7 days. I guess it has cost $ 25 per person. Much cheaper such as single tickets. Then we drove with the Airtrain for $5 per person to the Jamaika station where we changed to the Subway. After about 40 minutes we have arrived Manhattan. To the hotel we are still running for another 5 minutes.
Fortunately, I've picked out all the infos beforehand from the internet, otherwise it would not run so smoothly ;D

As we exited the subway station, I was totally surprised that the buildings weren't so high. I had imagined everything something bigger ;) More about that later.

To be continued ...
_____________________________________________________________________________________

Anfang des Jahres haben mein Mann und ich eine Woche Urlaub in New York gemacht. Zwei Monate vorher hatte ich unser Flug über das Internet gebucht und konnte es kaum mehr erwarten *u*
Besonders habe ich mich natürlich auch auf ein Besuch in Chinatown gefreut.

Heute gibt es den ersten Teil zu unserer Reise. Ich möchte euch als erstes gerne über den Hinflug berichten. Ist zwar nicht viel aufregender wie andere Flüge gewesen, aber die Posts sollen auch zur späteren Erinnerung an diese tolle Reise für mich dienen.

Unser Lufthansa-Flug mit dem Airbus A330 startete am 09.01.11 gegen 11 Uhr vom Frankfurter Flughafen. Nach guten 8 Stunden und 45 Minuten Flug sind wir gegen 14 Uhr endlich am JFK Airport in New York gelandet. Wirklich sehr praktisch mit der Zeitverschiebung von 6 Sunden, so hatten wir noch fast den ganzen Sonntag vor uns :D
Der Flug war recht entspannt und da ich am Fenster gesessen habe, konnte ich die ganze Zeit die Landschaft bewundern. Wir sind über England hinweg, an Grönland vorbei und dann die komplette kanadische Küste bis nach New York hinunter geflogen. Einfach nur schön :)

Bei der Einreisekontrolle mussten wir einige Zeit in einer riesigen Schlange anstehen. Es wurden Fingerabdrücke genommen, ein Bild gemacht und man musste ein paar Fragen beantworten. War aber zum Glück nicht alles so streng wie gedacht.
Nach der Einreisekontrolle ging es dann mit einem Formular das man im Flugzeug ausfüllen musste noch durch den Zoll und das war es auch schon.

Am Flughafen haben wir uns dann schon mal die Unlimited MetroCard für 7 Tage gekauft. Glaube hat uns um die $ 25 pro Person gekostet und ist somit viel günstiger als Einzelfahrten. Danach ging es mit dem Airtrain für $ 5 pro Person weiter zur Jamaika Station wo wir dann in die Subway umgestiegen sind. Nach ca. 40 Minuten fahrt sind wir dann in Manhattan angekommen. Bis zum Hotel waren es dann noch weitere 5 Minuten zu laufen.
Zum Glück habe ich mir alle Infos schon vorher im Internet rausgesucht, sonst wäre es wahrscheinlich nicht ganz so reibungslos abgelaufen ;D

Als wir aus der Subway-Station kamen war ich erst mal total überrascht das die Gebäude gar nicht so groß waren. Hatte mir alles etwas größer vorgestellt ;) Dazu aber später mehr.

Fortsetzung folgt ...


At the airport I've made a snapshot. Coincidentally has departed the Lufthansa plane with the Mouse. In a popular German children's television show "The Program with the Mouse" was exactly shown how this plane was build. Isn't that cool?
_____________________________________________________________________________________

Am Flughafen habe ich noch einen Schnappschuss gemacht. Zufällig ist das Lufthansa Flugzeug mit der Maus gestartet. Vor einiger Zeit wurde mal in der "Die Sendung mit der Maus" gezeigt wie genau dieses Flugzeug gebaut wurde. Ist das nicht cool :D


More stories about New York: / Weitere Storys über New York:

Hotel Frankfurt  – (April 29, 2013 at 2:29 PM)  

Wow, Awesome.I liked the way of presentation of this article.Thanks to share this article.It's very resourceful to us.

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hits

free counters

Bohnenhase Fans Worldwide

  © Blogger template Shush by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP