Chieko Yamamoto zu Gast auf Hanauer Künstler- weihnachtsmarkt 2010


Gestern war ich auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt unterwegs. Ich hatte letzte Woche in der Zeitung gelesen, das Chieko Yamamoto eine bekannte japanische Papierkünstlerin aus Hanaus Partnerstadt Tottori vom 26.11.10 - 02.12.10 zu Gast auf dem Hanauer Künstlerweihnachtsmarkt ist und dort einige selbstgemachte traditionelle Kunstwerke ausstellt und auch verkauft. Auch konnte man ihr bei der Fertigung von Puppen aus Japanpapier zuschauen und auch zusammen mit ihr basteln.

Frau Yamamoto ist 70 und beschäftigt sich mittlerweile 30 Jahre mit der Papierkunst. Ihre Kunstwerke sind nicht nur in Tottori, sondern auch in ganz Japan und sogar auch über die Landesgranze hinaus sehr beliebt.
So sind ihre Werke z.B. in den Museen der Präfektur Tottori ausgestellt. Aber auch auf der "Internationalen Tourismus Expo 99" in Sokcho (Südkorea) wurde ein Diorama von ihr gezeigt. Und in Deutschland kann man im Hessischen Puppenmuseum dauerhaft ein Diorama von ihr bewundern (dieses werde ich mir auch noch mal anschauen).

In Deutschland gab es bis jetzt zwei Ausstellungen von ihr zu sehen: 1997 im Hessischen Puppenmuseum und 2003 im Eko-Haus in Düsseldorf.
Im Februar 2011 wird es dann wieder eine größere Ausstellung im Hanauer Puppenmuseum von ihr zu bewundern geben.

Hier könnt ihr übrigens noch ein Interview (auf Seite 16) mit Frau Yamamoto lesen, darin erzählt sie wie sie auf dieses Handwerk kam und wo sie es erlernt hat.

Ihre Kunstwerke fertigt sie aus Inshu Washi (Japanpapier aus der Präfektur Tottori), Chiyogami (handbedrucktes buntes Japanpapier), Chirimen (Seidenkrepp das für die Herstellung von Kimono verwendet wird). Ein Teil ihrer Werke könnt ihr unten auf den Fotos sehen.



Hier seht ihr verschiedene Sachen aus Chirimen-Stoff wie Bälle, verschiedene Figuren und Anhänger.




Und hier seht ihr verschiedene Puppen aus hochwertigem Japanpapier (Washi). Außerdem gab es auch noch gemalte Bilder, Wandschmuck, Hüte und noch mehr traditionelle Sachen.

Natürlich konnte ich mich nicht beherrschen und habe mir ein paar Sachen mitgenommen XD. Vieles war allerdings schon reserviert und verkauft und stand nur noch zum anschauen dort. Aber ein  paar schöne Sachen hab ich noch gefunden. Diese stelle ich euch dann im nächsten Post vor. Ihr dürft gespannt sein *_*


Für eine noch größere Darstellung klickt einfach auf eins der Bilder :)

Krisi  – (December 2, 2010 at 10:08 PM)  

oh wow, sieht echt toll aus... das hätte ich mir auch gerne angesehn :-)

Mokiko (Oishii Bento Blog)  – (December 2, 2010 at 10:38 PM)  

Ja, schade das sie nur eine Woche da war.
Konnte auch erst auf den letzten Drücker dort hin gehen, da ich vorher nur Termine hatte.

Aber 2011 gibt es noch einige Veranstaltungen in Hanau zum Thema Japan, da 10 jähriges Partnerschaftjubiläum gefeiert wird. Da freu ich mich auch schon sehr darauf.

Wachstuch Rita  – (December 3, 2010 at 11:55 AM)  

Ich finde solche Weihnachtsmärkte wunderschön, nur schade das man immer so weit fahren muss um an solche Weihnachtsmärkte zu finden.
LG Rita

Genious Person  – (December 4, 2017 at 7:26 PM)  

Exactly, you're very kind of us about comment!. künstler

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hits

free counters

Bohnenhase Fans Worldwide

  © Blogger template Shush by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP